“NOT BETTER THAN THE OTHERS -  JUST OTHER THAN THE BEST -  So, B OriGinaL, don’t

ImiTate!” 

NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Bozener Str. 3 72379 Hechingen Baden-Württemberg DEUTSCHLAND
KONTAKT Mail: Management@prototypmusic.de Phone: +49 7471 622 943
  
D/RUM KULTUR PARTNERSCHAFT D/RUM KULTUR PARTNERSCHAFT

KULTURPARTNERSCHAFT

© PROTOTYP Music/Deutschland und der

Kulturverein DUN’Art/Rumänien möchten eine

Brücke zwischen Künstlern schlagen und nehmen den

berühmten Fluss Donau metaphorisch als

Verbindungselement.

Der Kulturverein DUN’Art, dem zahlreiche internationale Künstler

angehören, stellt Donauimpressionen in verschiedenen Techniken

aus. Die Ausstellung ist vom 17.01.2014 bis zum 08.03.2014 in der Bücherei im FORUM Bodelshausen und in der

Rathausgalerie zu sehen.

Die Vernissage wurde von Adrian Iowa, einem gebürtigen Donauschwaben und Wahl-Hechinger sowie offiziellem deutschen

Kulturpartner von DUN’Art, audio-visuell gestaltet. Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und Bandkollegen Victor

Miclaus haben mit ihrer Musik für eine großartige Atmosphere gesorgt.

Das Grußwort sprach FORUM-Leiterin Sabine Engeser, Karin Iowa führte in die Werke ein.

VÖLKERÜBERGREIFENDE KUNST AN DER DONAU

Künstler-Treffen Dubova/Rumänien

Das Künstler-Treffen, „Tabara Internationala de Creatie Mraconia-Dubova“ wurde 1981 von Ioan Mercea ins Leben gerufen

und fand 2012 zum 30. Mal statt. Inmitten malerischer Natur, umgeben von rumänischem und serbischem Gebirge und der

berühmten Donau, kommen jedes Jahr hochrangige und anerkannte rumänische Künstler, sowie Kunstprofessoren

zusammen, um eine Woche des freundschaftlichen und professionellen Austausches miteinander zu verbringen. Es werden

in jedem Jahr auch Gäste aus dem Ausland, aus Deutschland, Polen, Serbien und Ungarn, erwartet. Als deutsche Gäste

konnten in diesem Jahr die Heidelberger Künstlerin Elisabeth Ochsenfeld und der Musiker Adrian Iowa begrüßt werden.

Der Wahl-Hechinger war zusammen mit dem Bassisten seiner Band PROTOTYP Victor Miclaus speziell angereist, um die

Kunstausstellung am letzten Abend des Treffens musikalisch zu untermalen.

Während die Maler und Kunstfotografen die Arbeiten, die sie in dieser Augustwoche angefertigt hatten in freier Natur

ausstellten, ertönte Musik aus Adrian Iowas Rockoper „The Snow Star“. Die beiden Musiker spielten ein zwanzigminütiges

Programm, das eigens für diesen Anlass zusammengestellt wurde. ***

Hochrangige Gäste, wie der Ministerpräsident des Kreises Mehedinti und der Bürgermeister der Stadt Dubova konnten auf

dem Künstler-Treffen begrüßt werden. Vertreter aus Fernsehen und Presse waren vor Ort und berichteten von dem

kunstübergreifenden Zusammentreffen.

Der Kulturverein Dun’ Art möchte eine Brücke zwischen Künstlern schlagen und nimmt den berühmten europäischen Fluss

Donau metaphorisch als Verbindungselement. „Cazanele Mici“, die kleine Donauenge bei Dubova befindet sich fast genau

auf halbem Weg von der Quelle des Flusses im Schwarzwald zur Mündung im Schwarzen Meer.

Zudem bietet die geographische Lage eine naturelle und ethnographische Vielfalt, sowie ein geographisch und historisch

interessantes Potential, welches künstlerisch anregend ist. „Wir möchten mit unserem jährlichen Künstler-Treffen in der

Mitte des Weges der Donau zu einem kulturellen und künstlerischen Austausch zwischen verschiedenen Nationen aufrufen.

Wir würden uns sehr über Kooperationen mit mehr deutschen Künstlern und Kunstvereinen freuen“, so Initiatorin Dana

Mercea-Miclaus. Dun‘ Art strebt nicht nur europaweite, sondern auch internationale Projekte und Kooperationen an, die

sowohl verschieden Kunstarten als auch Künstler und Nationen verbinden sollen.

Karin Iowa de Bell

Dubova/Hechingen, August/September 2010

Diese Webseite befindet sich im Umbau! Daher sind aktuell nicht alle Inhalte verfügbar.  Wir danken für Euer Verständnis und bitten um ein wenig Geduld.

ZURÜCK ZU PROJEKTE

NAVIGATION
TEILEN
ADRESSE Bozener Str. 3 72379 Hechingen Baden-Württemberg DEUTSCHLAND
KONTAKT Mail: Management@prototypmusic.de Phone: +49 7471 622 943
  

“NOT BETTER THAN THE OTHERS -  JUST OTHER THAN THE BEST - 

So, B OriGinaL, don’t ImiTate!”  

D/RUM KULTUR PARTNERSCHAFT D/RUM KULTUR PARTNERSCHAFT

KULTUR-

PARTNERSCHAFT

© PROTOTYP Music/Deutschland und der

Kulturverein DUN’Art/Rumänien möchten eine

Brücke zwischen Künstlern schlagen und

nehmen den berühmten Fluss Donau

metaphorisch als Verbindungselement.

Der Kulturverein DUN’Art, dem zahlreiche internationale

Künstler angehören, stellt Donauimpressionen in

verschiedenen Techniken aus. Die Ausstellung ist vom

17.01.2014 bis zum 08.03.2014 in der Bücherei im FORUM

Bodelshausen und in der Rathausgalerie zu sehen.

Die Vernissage wurde von Adrian Iowa, einem gebürtigen

Donauschwaben und Wahl-Hechinger sowie offiziellem

deutschen Kulturpartner von DUN’Art, audio-visuell

gestaltet. Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund und

Bandkollegen Victor Miclaus haben mit ihrer Musik für

eine großartige Atmosphere gesorgt.

Das Grußwort sprach FORUM-Leiterin Sabine Engeser,

Karin Iowa führte in die Werke ein.

VÖLKERÜBERGREIFENDE KUNST AN

DER DONAU

Künstler-Treffen Dubova/Rumänien

Das Künstler-Treffen, „Tabara Internationala de Creatie

Mraconia-Dubova“ wurde 1981 von Ioan Mercea ins

Leben gerufen und fand 2012 zum 30. Mal statt. Inmitten

malerischer Natur, umgeben von rumänischem und

serbischem Gebirge und der berühmten Donau, kommen

jedes Jahr hochrangige und anerkannte rumänische

Künstler, sowie Kunstprofessoren

zusammen, um eine Woche des freundschaftlichen und

professionellen Austausches miteinander zu verbringen.

Es werden in jedem Jahr auch Gäste aus dem Ausland, aus

Deutschland, Polen, Serbien und Ungarn, erwartet. Als

deutsche Gäste

konnten in diesem Jahr die Heidelberger Künstlerin

Elisabeth Ochsenfeld und der Musiker Adrian Iowa

begrüßt werden.

Der Wahl-Hechinger war zusammen mit dem Bassisten

seiner Band PROTOTYP Victor Miclaus speziell angereist,

um die Kunstausstellung am letzten Abend des Treffens

musikalisch zu untermalen.

Während die Maler und Kunstfotografen die Arbeiten, die

sie in dieser Augustwoche angefertigt hatten in freier

Natur ausstellten, ertönte Musik aus Adrian Iowas

Rockoper „The Snow Star“. Die beiden Musiker spielten

ein zwanzigminütiges

Programm, das eigens für diesen Anlass zusammengestellt

wurde. ***

Hochrangige Gäste, wie der Ministerpräsident des Kreises

Mehedinti und der Bürgermeister der Stadt Dubova

konnten auf dem Künstler-Treffen begrüßt werden.

Vertreter aus Fernsehen und Presse waren vor Ort und

berichteten von dem kunstübergreifenden

Zusammentreffen.

Der Kulturverein Dun’ Art möchte eine Brücke zwischen

Künstlern schlagen und nimmt den berühmten

europäischen Fluss Donau metaphorisch als

Verbindungselement. „Cazanele Mici“, die kleine

Donauenge bei Dubova befindet sich fast genau auf

halbem Weg von der Quelle des Flusses im Schwarzwald

zur Mündung im Schwarzen Meer.

Zudem bietet die geographische Lage eine naturelle und

ethnographische Vielfalt, sowie ein geographisch und

historisch interessantes Potential, welches künstlerisch

anregend ist. „Wir möchten mit unserem jährlichen

Künstler-Treffen in der Mitte des Weges der Donau zu

einem kulturellen und künstlerischen Austausch zwischen

verschiedenen Nationen aufrufen. Wir würden uns sehr

über Kooperationen mit mehr deutschen Künstlern und

Kunstvereinen freuen“, so Initiatorin Dana Mercea-

Miclaus. Dun‘ Art strebt nicht nur europaweite, sondern

auch internationale Projekte und Kooperationen an, die

sowohl verschieden Kunstarten als auch Künstler und

Nationen verbinden sollen.

Karin Iowa de Bell

Dubova/Hechingen, August/September 2010

ZURÜCK ZU PROJEKTE

TO BE CONTINUED…
1981 - 2021   40 Jahre OriGinaLität
 Fortsetzung folgt…